Herren Kunstleder MÄNTEL

Filtern
0 Produkte

0 Produkte

Es tut uns leid, aber Ihre Suche nach Produkten hat keine Treffer ergeben.

Streetstyles, Trends und Klassiker - Lederjacken und -mäntel für Herren

Die Diskussion darüber, ob Leder nun ein wertvolles, da nachhaltiges Naturprodukt ist oder doch das Produkt unnötiger Tierquälerei, ist eine bisweilen hitzig geführte, die viel Fingerspitzengefühl bedarf. Daher maßen wir uns auch gar nicht an, sie an dieser Stelle zu führen. Zum Glück für uns und euch und dich gibt es ja auch tolle, absolut vegane Kunstleder, die dem Original in vielem sehr nahe kommen und sich absolut nicht verstecken müssen. Vor allem wenn es um Optik, Coolness und Style geht. Wir haben die wichtigsens Trends für dich zusammengefasst.

Bikerjacken

Vermutlich DER Klassiker unter den Lederjacken für Herren, Männer, Jungs und Kerle ist die Bikerjacke. Ursprünglich für Motorradfahrer, besagte Biker, konzipiert ist diese Jacke kurz geschnitten und reicht bis etwa auf die Hüfte. Ein großer Reverskragen, ein asymetrischer Schnitt, auffällige Reißverschlüsse und ein breiter Bindegürtel machen den typischen Look komplett. Klassischer Weise kommt die Bikerjacke in schwarzem Leder oder eben Kunstleder. In letzter Zeit sieht man sie aber auch in weichem Veloursleder, welches einen ziemlich gelungenen Kontrast zur derben Form und dem verwegenen Image bildet. Apropos gelungener Kontrast: Es müssen nicht immer Jeans zur Bikerjacke sein. Super sieht sie auch zur leichten Leinenhose aus oder zur Jogginghose aus der neuen Homewear Kollektion.

(Kunst-)Lederblousons

Blousons für Herren ähneln im Schnitt den Bomberjacken. Sie sind voluminös und etwa hüftlang. Diese Jacken haben einen Rundhalsausschnitt mit einem kleinen Kragen, der aus dem gleichen Material besteht wie Ärmelbündchen und Bund. Besonders angesagt sind sie derzeit im Oversize Look. Zum Einsatz kommen hier meist weiche Lederarten wie Nappa oder Velours oder eben ein super softes Kunstleder.

(Kunst-)Ledermäntel

Zugegeben ein langer, schwarzer Ledermantel weckt unweigerlich Assoziationen von Heldenmut, Abenteuer und Coolness. Nicht umsonst tragen unzählbar viele Leinwandhelden dieses schicke Kleidungsstück. Aber es geht auch eleganter. Z.B. mit einem Ledermantel oder Kunstledermantel im Stile eines Trenchcoat. Dank Reverskragen, Knöpfen und locker gebundenem Taillengürtel sind diese Modelle sogar businesstauglich.

Die richtige Pflege

Die meisten Arten von Kunstleder sind sehr pflegeleicht, meist wasser- und schmutzabweisend. Glattes Kunstleder kannst du einfach mit einem feuchten oder sogar nassen Tuch abwischen. Raue Kunstleder können mit meist mit einem herkömmlichen Schwamm oder Mikrofasertuch gereinigt werden. Es kann sogar gut sein, dass ihr eure neue Lieblingsjacke ganz einfach und unkompliziert mit der Feinwäsche in der Maschine waschen könnt. Dabei solltet ihr das gute Stück dennoch besser in einen separaten Wäschebeutel stecken, damit andere Kleidungsstücke nicht an Knöpfen oder Reißverschlüssen hängen bleiben.